Slide Bilateraler Zungengrund-Stimulator Nyxoah Genio Header Nyxoah

Nyxoah Genio®

Das Genio®-System zur Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe

Eine obstruktive Schlafapnoe entsteht, wenn die Zunge, die Muskulatur der Kehle und das umgebende
Weichgewebe erschlaffen und in sich zusammenfallen. Dies führt dazu, dass die Betroffenen in der Nacht
aufhören zu atmen, wenn die Luftwege teilweise (Hypopnoe) oder vollständig (Apnoe) blockiert sind,
sodass weniger Luft in die Lunge gelangen kann. Während einer Apnoe- oder Hypopnoe-Episode sinkt die
Sauerstoffsättigung der Betroffenen, was wiederum den Schlaf stört. Die obstruktive Schlafapnoe ist eine
chronische Krankheit, die die Gesundheit und die Lebensqualität der Betroffenen beeinträchtigt.

Herkömmlicherweise wird die obstruktive Schlafapnoe mit einer PAP-Therapie behandelt. Die Therapie
mit dem Genio®-System ist eine wirksame und nachhaltige Therapiealternative, wenn die
Standardtherapie nicht vertragen wird.

Genio ®  ist der weltweit erste und kleinste minimalinvasive Neurostimulator ohne implantierte Batterien
oder Kabel, dessen Aufbau und Funktion individuell auf den Anwender abgestimmt ist.
Das Genio®-System stimuliert gezielt beidseitig die Nervenäste des Zungengrundmuskels (Nervus
Hypoglossus). Indem dieser Nerv stimuliert wird, kann er die oberen Atemwege in der Nacht wieder frei
und offen halten und die Problematik der Schlafbezogenen Atmungsstörungen dadurch verhindern.

Das Genio®-System ist geeignet für Betroffene mit mittelschwerer bis schwerer obstruktiver Schlafapnoe
(AHI zwischen 15 und 65) die nicht deutlich übergewichtig sind und die eine Therapie mit positivem
Atemwegsdruck (Positive Airway Pressure, PAP) nicht vertragen bzw. bei denen diese Therapie nicht
anschlägt.

Das Genio®-System ist als Ganzkörper-MRT-tauglich bei 1,5 und 3 Tesla eingestuft worden.

ONLINE-BERATUNG VEREINBAREN
ANGEBOT ANFORDERN
WEBSHOP